Korrespondenzmanager – professionelle Hotelmails

Wir bringen Leben

in Ihre Hotelmails.

Korrespondenzmanager – professionelle Hotelmails

Philosophie

Dreieck

Korrespondenzmanager – professionelle Hotelmails

Der Korrespondenzmanager von Brandnamic ist ein multifunktionales Tool zur Erstellung von professionellen Hotelmailsausgeklügelt und doch einfach in der Handhabung, erdacht von Menschen, die sich, wie Sie, mit Leidenschaft dem Hotelgewerbe verschrieben haben. Was ihn von anderen Softwares seiner Art abhebt? Jede seiner Anwendungen entspringt den Anforderungen der Praxis. Genau wie unsere Kunden sind wir ursprünglich Hoteliers und Gastgeber, und als solche kennen wir Ihre Bedürfnisse sehr genau.
Unser Ziel war und ist es daher, unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen und selbstverständlich auch Ihre Anliegen in die ständig erfolgende Weiterentwicklung des Korrespondenzmanager einfließen zu lassen. Für ein wirklich praxisnahes Produkt – bis ins Detail durchdacht, benutzerfreundlich und schnell – das Ihnen die Arbeit im Alltag so sehr wie möglich erleichtert. Damit Ihnen immer die Zeit fürs Wesentliche bleibt: die Betreuung Ihrer Gäste.

Wir stehen hinter dem Korrespondenzmanager.

Und zwar voll und ganz. Kontaktieren Sie uns gerne bei allen Fragen oder wenn Sie Wünsche und Anregungen zu künftigen Funktionen haben.
Kora Seifert
Kora SeifertTeamleitung Kundenservice support@korrespondenzmanager.it
Simone Rauch
Simone RauchKundenservice Korrespondenzmanager support@korrespondenzmanager.it
Barbara Reiner
Barbara ReinerKundenservice Programmierung support@korrespondenzmanager.it

Funktionen

Dreieck
Unsere zertifizierten Server

1. Nichts ist sicher im Leben? Doch. Unsere zertifizierten Server.

Die Frage, ob der Empfänger Ihre Mails auch erhält, stellt sich nicht mehr – dank extrem hoher Zustellrate können Sie sicher sein, dass sie bereits in seinem Briefkasten gelandet sind.

Menschen

2. Schauen Sie uns in die Augen.

Hinter jeder Software stecken Menschen. Hier sehen Sie, wer wir sind. Wir stehen dafür ein, dass Ihr Korrespondenz­manager den Konkurrenz­produkten immer einen Schritt voraus ist. 

Bilder

3. Ihr Gast macht sich ein Bild von Ihnen. Zeigen Sie ihm Ihre beste Seite.

In einer visuellen Welt wecken Bilder – mehr als alles andere – Emotionen. Das macht sich der KM zunutze und umwirbt den Gast mit Ihren schönsten Aufnahmen.

Jetzt buchen

4. Der Traumurlaub sollte höchstens einen Mausklick entfernt sein.

Komplizierter sollten Sie es Ihrem Gast nicht machen. Deshalb gibt es bei uns den „Jetzt buchen“-Button, der – einfach und unwiderstehlich – zum sofortigen Handeln animiert.

Textbausteinen

5. Bauen Sie auf unsere Erfahrung. Sie werden Bauklötze staunen.

Mit einer Vielzahl an Textbausteinen lassen sich individuell angepasste Briefe im Handumdrehen erstellen. So finden Sie für jede Anfrage die geeigneten Worte.

Briefe

6. Was Sie schon immer wollten: Ihren eigenen Fremdsprachen- korrespondenten.

Alle Briefe, die Sie brauchen, vorinstalliert in 4 Sprachen. Und wenn Sie sich weitere wünschen, verfassen und übersetzen wir auf Bestellung.

Darstellungen

7. Fast, als wäre man schon in die Federn gekrochen: die optimierten Zimmerskizzen.

Zu den größten Befürchtungen des potentiellen Gasts gehört die Frage, ob das gebuchte Zimmer auch seinen Vorstellungen entsprechen wird. Die detaillierten Darstellungen nehmen ihm diese Sorge.

Film ab

8. Film ab, die Kamera läuft! Setzen Sie sich gekonnt in Szene.

Durch die Möglichkeit, Videos in Ihre Kommunikation einzubinden, haben Sie das Werkzeug der großen Regisseure in der Hand: Kaum etwas weckt so sehr Gefühle wie ein guter Film.

Sonderwünschen

9. Braten Sie so viele Extrawürste, wie Sie nur können. Ihr Gast wird es Ihnen danken.

Wer individuelle Bedürfnisse erfüllt, bietet einen Service, der in Erinnerung bleibt. Der KM macht die schnelle Beantwortung von Sonderwünschen leicht.

Serienbrief

10. Wie machen Sie einen Serienbrief möglichst individuell?

Ihr Gast will sich direkt angesprochen fühlen. Mit den Seriendruckfeldern von ASA, die wir für den KM noch einmal erweitert haben, wird aus Ihrer Mail ein personalisierter Brief.

Pakete

11. Ihre besten Angebote auf einen Blick.

Ihre liebevoll geschnürten Pakete sollen besonders vorteilhaft präsentiert werden; mit der optimierten Darstellung von Pauschalen ist das ein Kinderspiel.

Eckdaten

12. In der Kürze liegt die Würze: Verschaffen Sie sich die Übersicht.

Nach einer erfolgten Buchung können Sie ein Fact sheet ausdrucken, das alle wichtigen Eckdaten über den Gast und die Buchung noch einmal bündig für Sie zusammenfasst.

Kreditkarte

13. Legen Sie die Karten auf den Tisch. Es macht sich bezahlt.

Nimmt Ihr Gast seine Buchung per Kreditkarte vor, wird ihm die Reservierung umgehend rückbestätigt. Das macht die Transaktion transparent und sorgt wiederum für Vertrauen.

Pre-Check-in

14. Pre-Check-in. Das gute Gefühl, bereits angekommen zu sein, bevor man losfährt.

Ihr Gast gibt noch vor der Reise seine Check-in-Daten ein und begibt sich bei Ankunft ohne Umwege auf sein Zimmer – mit dem positiven Nebeneffekt, dass Ihre Rezeption entlastet wird.

Reiserücktrittsversicherung

15. Der Retter in der Not – wenn der Urlaub ins Wasser fällt.

Anlass zu Enttäuschung, aber kein Grund zur Panik: Der KM schließt für den Gast über Hogast eine Reiserücktrittsversicherung ab, die beide Seiten schützt. Inklusive Kostenerstellung.

Warteliste

16. Manchmal muss man auf sich warten lassen.

Ausgebucht! Da ist es gut, seinem Gast wenigstens anbieten zu können, ihn auf die Warteliste zu setzen. Gleichzeitig füllen Sie so Buchungslücken auf.

KM History

17. Wir lernen nichts aus der Geschichte? Unfug.

Ganz im Gegenteil. Mit der KM History erfahren Sie im Detail, welche Ihrer E-Mails wie oft gelesen wurden – und können aus den Statistiken entsprechend Schlüsse ziehen.

Nachrichten

18. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Oder einfach jede Menge Alternativen.

Je nach Bedarf und Anlass erlaubt Ihnen der KM, Ihre Nachrichten als HTML-Text, E-Mail, Text-Mail mit PDF im Anhang oder Text mit Link zu versenden. Suchen Sie es sich aus.

Optimierter Darstellung

19. „Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.“

Keine Sorge, damit müssen Sie sich fortan glücklicherweise nicht mehr herumärgern. Dank optimierter Darstellung räumt der KM mit unvollständigen E-Mails auf.

Zeitung

20. Wir haben gute Nachrichten! In dieser Zeitung steht einfach wirklich alles.

Wochenprogramm, Menü, Wandervorschläge – einfach schreiben und speichern, am Ende können Sie es dann für Ihre Morgenpost oder Ihre Webseite übernehmen. Ganz, wie Sie wollen.

Selfmailer

21. Haken Sie nach: So werden einmalige und gelegentliche Gäste zu Stammgästen.

Mit dem Selfmailer, den Sie optional erwerben können, stellen wir Ihnen vier Extra-Briefe zur Verfügung, die dem Gast eine Wiederkehr gekonnt schmackhaft machen.

Nachhak-Mail

22. Beharrlichkeit lohnt sich öfter, als Sie vielleicht denken.

Aus diesem Grund beinhaltet das optionale Selfmailer-Modul die Nachhak-Mail. Gäste, an die bereits ein Angebot gesendet wurde, werden daran erinnert – und buchen manchmal im zweiten Anlauf.

Vorfreude-Mail

23. Vorfreude ist die schönste Freude.

Das sollten Sie beherzigen und Ihren Gast kurz vor seiner Anreise mit der Vorfreude-Mail des Selfmailers auf den Urlaub bei Ihnen einstimmen. Vorfreude schafft Emotionen.

Willkommen-zu-Hause-Mail

24. Auf ein Wiedersehn. Verlieren Sie Ihre Gäste nicht aus den Augen.

Ein Gast, der dank der Willkommen-zu-Hause-Mail des Selfmailers Ihre Wertschätzung erfährt, auch nachdem er abgereist ist, wird Ihr Haus auf den Bewertungsportalen umso positiver erwähnen.

Storno-Fresh-up-Mail

25. Eine Stornierung bedeutet (meistens) keinen Beinbruch, sondern eine Chance.

Mit der Storno-Fresh-up-Mail des Selfmailers drücken Sie Ihr Bedauern über eine Urlaubsabsage aus – und signalisieren gleichzeitig, dass Ihnen der Gast auch weiterhin wichtig ist. Das kommt an.

Former guest incitation mail

26. Wiedersehen macht Freude. Wen Sie nicht vergessen, der vergisst auch Sie nicht.

Darum verfügt der Selbstmailer demnächst über die Reminder Mail, mit der Sie Gäste vom Vorjahr sanft daran erinnern, dass sie in diesem Jahr noch nicht gebucht haben.

Happy Birthday

27. Happy Birthday! Ein Tag, an dem uns Glückwünsche besonders berühren.

Wer freut sich nicht darüber, wenn man sich an seinen Geburtstag erinnert? Die Geburtstagsmail überrascht und begeistert Ihren Gast und bindet ihn dadurch noch enger an Sie.

Importmanager

28. Holen Sie alles rein, was geht.

Der Importmanager sammelt Anfragen auch von anderen Portalen und liest Sie in ASA ein. Auf diese Weise entgeht Ihnen kein potentieller Gast. Optional.

App Mobile Access

29. It’s handy. Tragen Sie den Korrespondenz­manager immer bei sich.

Egal, wo Sie sind, mit der App Mobile Access für Ihr Smartphone haben Sie jederzeit Zugang zu allen KM-Funktionen. Wenn Sie mal Anfragen auch von unterwegs bearbeiten wollen.

Korrespondenzmanager

30. Weniger ist mehr: die Entdeckung der Einfachheit.

Der Korrespondenzmanager – bis ins Detail durchdacht und doch so einfach, schnell und benutzerfreundlich, dass Ihnen immer Zeit fürs Wesentliche bleibt – die Betreuung Ihrer Gäste.

Schulungen

31. Wir machen Schule. Einmal im Monat.

Selbstverständlich unterweisen wir Sie in der Anwendung des KMs. Bei den monatlich stattfindenden Schulungen verraten wir Ihnen alle Tricks und Kniffe. Kostenlos, versteht sich.

Entwicklungen

32. Wer nicht vorwärts geht, geht rückwärts. Wir stehen niemals still.

Die Anforderungen an das Hotelgewerbe wachsen und verändern sich stetig. Um mit allen Entwicklungen Schritt zu halten, entwickeln wir den KM laufend weiter.

Wünsche

33. Was fällt IHNEN ein? Teilen Sie es uns mit.

Ihre Erfahrungen und Wünsche sind uns wichtig. Damit der KM noch mehr zu Ihrem maßgeschneiderten Produkt wird, berücksichtigen wir Ihre Ideen bei der Weiterentwicklung.

alle Funktionen anzeigen

Video

Dreieck

Kunden

Patrick Nestl

Seit wir an der Rezeption unsere Hotelmails mit dem Korrespondenz­manager abwickeln, schaffen wir es, eine viel höhere Anzahl an Anfragen in einer bedeutend kürzeren Zeit zu beantworten – und das alles mit dem guten Gefühl, auf die individuellen Anliegen unserer Gäste detailliert eingehen zu können. Fantastisch!

Patrick Nestl, Hotel Erika

Familie Kohlgruber

In unserem Hotel ist es uns am aller­wichtigsten, dem Gast einen Urlaub zu bereiten, der ihm wirklich im Gedächtnis bleibt. Mit dem Korrespondenz­manager haben wir endlich ein zuverlässiges, effizientes Instrument gefunden, das ihm von der ersten Korrespondenz an bis zum Willkommen-Zuhause-Mail das Gefühl gibt, individuell angesprochen zu werden und uns die Arbeit um einiges erleichtert.

Christian und Doris Kohlgruber, Hotel Der Weinmesser**** A passion for wine

Valserhof

Neben der wirklich einfach zu hand­habenden Korrespondenz sind wir vor allem auch von den ganzen praktischen Funktionen des Korrespondenz­managers angetan: „Sofort buchen“-Button, Reise­versicherung, Pre-Check-in, Warteliste etc. Sie ersparen uns jede Menge Zeit – die wir wiederum unseren Gästen widmen können.

Dietmar und Monika Erlacher, Hotel Valserhof

Barbara Wachtler

Wir können den optionalen Selfmailer wärmstens empfehlen! Jeder Gast, dem man die Gewissheit vermittelt, dass man auch an ihn denkt, wenn er gerade nicht im Hotel weilt oder wenn er mal ein Jahr nicht bucht, fühlt sich einfach wertgeschätzt. Unsere Buchungsrate ist im Zusammenhang mit den vier Extramails jedenfalls noch einmal gestiegen.

Barbara Wachtler, Posthotel

Kontakt

Dreieck
Full Service Marketing Agentur | brandnamic | hotel & destination marketing


Julius-Durst-Str. 44
I-39042 Brixen
T +39 0472 831340
info@brandnamic.com
www.brandnamic.com
MwSt.-Nr.: IT-02610190213
Brixen | Meran | München

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok